Pfeil nach rechts

Krisenende in Sicht Mazedonien zieht Parlamentswahlen vor

Mazedonien ist Kandidat für einen EU- und Nato-Beitritt, doch eine Regierungskrise lähmt das Land. Nun haben Regierung und Opposition sich darauf geeinigt, Parlamentswahlen bereits im April 2016 durchzuführen.
Mazedoniens Premier Gruevski: Soll Mitte Januar zurücktreten

Mazedoniens Premier Gruevski: Soll Mitte Januar zurücktreten

AP
vek/dpa