Medienbericht Türkische Geiseln im Irak ermordet

Zwei türkische Geiseln sind offenbar von ihren Entführern erschossen worden. Die Leichen der beiden Männer seien in Baiji im Norden des Landes aufgefunden worden, berichtete der arabische Nachrichtensender al-Dschasira.


Bagdad - Nachdem Anfang des Monats ein türkischer Staatsbürger von seinen irakischen Entführern ermordet worden war, hatten türkische Speditionen ihre Transporte für das US-Militär eingestellt. Mit welchem Ziel sich die jüngsten Opfer im Irak aufgehalten hatten, wurde zunächst nicht bekannt.

Erst gestern hatte al-Dschasira ein Video erhalten, das die Ermordung des entführten italienischen Journalisten Enzo Baldoni zeigt. Die Entführer hatten erklärt, Baldoni habe sterben müssen, weil die italienische Regierung der Forderung nicht nachgekommen sei, ihre 3000 Soldaten binnen 48 Stunden aus dem Irak abzuziehen.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.