Menschenrechte China will ein bisschen demokratischer werden

Folterverbot, Mitsprache für Minderheiten, Gesundheitsversorgung für alle: China hat über seine staatliche Nachrichtenagentur einen Aktionsplan verbreitet, wie das Land die Einhaltung der Menschenrechte verbessern will. Damit hat Peking erstmals Defizite bei dem brisanten Thema eingeräumt.
Chinas Umgang mit Presse und Protest bisher: Abwehr

Chinas Umgang mit Presse und Protest bisher: Abwehr

Foto: REUTERS
oka/AP/Reuters