Menschenrechtsbericht Libyscher Ex-Diplomat wurde zu Tode gefoltert

Schwere Vorwürfe gegen die neuen Machthaber in Libyen: Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch wirft ihnen vor, den ehemaligen libyschen Botschafter in Frankreich in der Haft gefoltert und getötet zu haben. Die Staatsanwaltschaft nahm Ermittlungen auf.
syd/heb/dapd/Reuters