Menschenschmuggel im Sinai: Grausames Geschäft
Fotostrecke

Menschenschmuggel im Sinai: Grausames Geschäft

Foto: SPIEGEL TV

Menschenschmuggel auf dem Sinai Gefangen und gefoltert

Der Sinai ist zum Gefängnis und Grab für Tausende afrikanischer Flüchtlinge geworden. Sie werden von Kriminellen gekidnappt, eingesperrt und zu Tode gefoltert. Unter Schmerzen zwingt man sie, ihre Familien in der Heimat anzurufen, um Lösegeld zu erbetteln.