EU-Einwanderungsreform Cameron kassiert die nächste Absage von Merkel

"Deutschland wird an dem Grundprinzip der Bewegungsfreiheit in der EU nicht rütteln." Kanzlerin Merkel hat dem britischen Premier David Cameron erneut seine Grenzen aufgezeigt und seinen Wünschen nach einer Einwanderungsreform eine Absage erteilt.
Kanzlerin Angela Merkel beim EU-Gipfel in Brüssel: Die CDU-Politikerin hat Großbritanniens Premier die nächste Absage erteilt

Kanzlerin Angela Merkel beim EU-Gipfel in Brüssel: Die CDU-Politikerin hat Großbritanniens Premier die nächste Absage erteilt

Foto: Geert Vanden Wijngaert/ AP/dpa
gam/Reuters