Schikane gegen Korrespondenten Merkel soll deutschen Journalisten in China helfen

Schikanen bei der Berichterstattung, Gewaltandrohung und Visa-Probleme: Die deutschen Korrespondenten in China bitten Kanzlerin Merkel um Hilfe: Sie soll sich bei ihrem Besuch in Peking für bessere Arbeitsbedingungen der Journalisten einsetzen.
Chinesische Polizisten kontrollieren Journalisten: Gespannte politische Lage in Peking

Chinesische Polizisten kontrollieren Journalisten: Gespannte politische Lage in Peking

Foto: How Hwee Young/ dpa
mit Material von dpa