Schlechte Ernährung und Softdrinks tragen in Mexiko zur Verbreitung von Diabetes und Fettleibigkeit bei
Schlechte Ernährung und Softdrinks tragen in Mexiko zur Verbreitung von Diabetes und Fettleibigkeit bei
Foto:  Joel Carillet / Getty Images

Schwere Covid-19-Verläufe bei Übergewicht Mexikos doppelte Epidemie

Coca-Cola statt Bohnen: Viele Menschen in Mexiko sind übergewichtig und leiden an Diabetes. Das begünstigt schwere Covid-19-Verläufe. Der Verbraucherschützer Alejandro Calvillo erklärt, was man tun kann.
Ein Interview von Sonja Peteranderl
Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Fettleibigkeit und Diabetes sind in Mexiko Volkskrankheiten - und nicht nur in der Pandemie ein Gesundheitsrisiko

Fettleibigkeit und Diabetes sind in Mexiko Volkskrankheiten - und nicht nur in der Pandemie ein Gesundheitsrisiko

Foto: PEDRO PARDO / AFP
Viele Kinder und Erwachsene in Mexiko sind übergewichtig und haben Diabetes - die Krankheit wird oft zu spät erkannt

Viele Kinder und Erwachsene in Mexiko sind übergewichtig und haben Diabetes - die Krankheit wird oft zu spät erkannt

Foto: PEDRO PARDO / AFP
Viele Mexikaner essen heute weniger Obst und Gemüse als vor 20 Jahren - und mehr Fast Food und industriell verarbeitete Backwaren

Viele Mexikaner essen heute weniger Obst und Gemüse als vor 20 Jahren - und mehr Fast Food und industriell verarbeitete Backwaren

Foto: PEDRO PARDO / AFP

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft

Mehr lesen über