Streit über Verantwortung Russland steigt aus Gesprächen zu MH17-Abschuss aus

Russland bestreitet jede Verwicklung in den Abschuss des Passagierflugs MH17 über der Ukraine vor sechs Jahren. Bemühungen anderer Länder, mit dem Kreml dazu im Gespräch zu bleiben, wurde jetzt rüde eine Absage erteilt.
Ein Protestschild nahe der russischen Botschaft in den Niederlanden (Archivbild vom März 2020)

Ein Protestschild nahe der russischen Botschaft in den Niederlanden (Archivbild vom März 2020)

Foto: PIROSCHKA VAN DE WOUW / REUTERS
mfh/AFP