Miet-Misere in Frankreich Clochards im Häuserkampf

Horror-Mieten, absurde Immobilienpreise: Millionen Franzosen sind obdachlos oder leben in kargen Behausungen. Jetzt machen sie mit Zeltstädten, Hausbesetzungen und Sturm-Aktionen auf Luxusapartments mobil. Sie triumphieren - dem Wahlkampf sei Dank.
Obdachloser am Kanal Saint-Martin: Solidarität mit Wohnungssuchenden

Obdachloser am Kanal Saint-Martin: Solidarität mit Wohnungssuchenden

Foto: AFP