In Moskau verurteilter US-Bürger US-Außenminister Pompeo verlangt Paul Whelans sofortige Freilassung

Paul Whelan soll in Russland spioniert haben, ein Moskauer Gericht verurteilte den Amerikaner nun zu 16 Jahren Lagerhaft. Die US-Regierung sieht darin einen Justizskandal, der das Verhältnis zu Russland weiter belastet.
Paul Whelan im Gerichtssaal in Moskau: Er will das Urteil anfechten

Paul Whelan im Gerichtssaal in Moskau: Er will das Urteil anfechten

Foto: 

Sofia Sandurskaya/ dpa

ulz/AFP/Reuters