Nach Militärputsch in Mali Militärjunta will Übergangspräsidenten einsetzen

Nach dem erzwungenen Rücktritt von Präsident Keita soll übergangsweise "ein Militärangehöriger oder ein Zivilist" Mali führen. Westafrikanische Staatschefs forderten Keitas Wiedereinsetzung ins Amt.
Ismael Wagué, Sprecher der Militärjunta in Mali

Ismael Wagué, Sprecher der Militärjunta in Mali

Foto: STR/EPA-EFE/Shutterstock
pgo/dpa