Erster Angriff seit Waffenruhe Militante Palästinenser feuern Rakete auf Israel

Erstmals seit Ende November ist wieder eine Rakete aus dem Gaza-Streifen in Israel eingeschlagen. Verletzt wurde niemand. Nach dem Tod eines Palästinensers in israelischer Haft und wütenden Protesten wächst die Furcht vor einer neuen Eskalation der Gewalt.
Wütende Proteste in Sair: Wut über den Tod eines Palästinensers in israelischer Haft

Wütende Proteste in Sair: Wut über den Tod eines Palästinensers in israelischer Haft

Foto: Uriel Sinai/ Getty Images
heb/dpa/AFP