Streit in Tschechien Präsident verweigert schwulem Dozenten Professur

Tschechiens Präsident Zeman weigert sich, einen schwulen Akademiker zum Professor zu ernennen. Hintergrund ist offenbar ein Plakat, das der katholische Literaturdozent auf einer Homosexuellen-Demo hochgehalten hatte. An der Uni regt sich Widerstand, Studenten rufen zu Protesten auf.
Staatsoberhaupt Zeman: Streit um schwulen Dozenten

Staatsoberhaupt Zeman: Streit um schwulen Dozenten

Foto: MICHAL CIZEK/ AFP
syd/dpa