Nach Missbrauch von EU-Agrarmitteln Bulgarischer Agrarminister tritt zurück

Das Image Bulgariens ist kurz vor der Europawahl angeschlagen: Nachdem das Land EU-Agrarfördermittel für Privatvillen missbraucht hat, ist der zuständige Minister Rumen Poroschanow nun zurückgetreten.
Der bulgarische Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten, Rumen Porodzanov

Der bulgarische Minister für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten, Rumen Porodzanov

Foto: Maurizio Gamb/ DPA
mfh/dpa
Mehr lesen über