Mittelmeer Mehr als tausend Bootsflüchtlinge gerettet

Am Wochenende wurden mehr als tausend Menschen aus dem Mittelmeer gerettet, einige ertranken. Der italienische Innenminister Salvini droht nun mit einer Hafensperre für Italien, um den Druck auf die EU zu erhöhen.
Flüchtlinge auf Rettungsschiff (Archiv)

Flüchtlinge auf Rettungsschiff (Archiv)

Foto: GUGLIELMO MANGIAPANE/ REUTERS
Rettungsschiff "Aquarius"

Rettungsschiff "Aquarius"

Foto: Antonio Parrinello/ REUTERS
SPIEGEL TV
Forum
kry/dpa