Diplomatischer Ärger Montenegro und Serbien weisen gegenseitig Botschafter aus

Montenegro hat den Botschafter Serbiens zur Persona non grata erklärt, die Gegenseite reagierte prompt und verfuhr ebenso. Dabei sind beide Länder EU-Beitrittskandidaten.
Montenegros Präsident Milo Djukanovic

Montenegros Präsident Milo Djukanovic

Foto: Risto Bozovic / AP
kfr/dpa