Moskau Mindestens ein Toter nach Schüssen nahe russischer Geheimdienstzentrale

In Moskau ist es in der Nähe des Sitzes des russischen Geheimdienstes FSB zu Schüssen gekommen. Russische Medien berichten von mindestens einem Todesopfer und mehreren Verletzten.
Sicherheitskräfte vor der Zentrale des russischen Geheimdienstes FSB

Sicherheitskräfte vor der Zentrale des russischen Geheimdienstes FSB

Foto: Shamil Zhumatov/ REUTERS
Polizeieinsatz in Moskau

Polizeieinsatz in Moskau

Foto: STR/ AFP
jki/dpa