Medienberichte Russische Spionin soll jahrelang in US-Botschaft gearbeitet haben

Sie hatte offenbar Zugang zu geheimen Infos und soll diese an russische Geheimdienste weitergegeben haben: Nach Medienberichten war eine russische Agentin in der US-Botschaft in Moskau angestellt.
US-Botschaft in Moskau

US-Botschaft in Moskau

Foto: MLADEN ANTONOV/ AFP
mho/dpa/AFP