Rapper unterstützen Proteste in Moskau Die Opposition trifft den Takt

Die Proteste in Moskau für freie Wahlen gehen in die nächste Runde: Die Opposition bringt 50.000 Menschen auf die Straße - weil jetzt auch Rapper auftreten.
"Schlaf ein, meine Kalaschnikow". Rapper "Face" in Moskau

"Schlaf ein, meine Kalaschnikow". Rapper "Face" in Moskau

Foto: Tatyana Makeyeva / REUTERS
Die Zehntausenden Demonstranten mussten erst durch den Security-Check

Die Zehntausenden Demonstranten mussten erst durch den Security-Check

Foto: Evgenia Novozhenina / REUTERS
SPIEGEL ONLINE
Nach der offiziellen Demo kam es zu Dutzenden Verhaftungen

Nach der offiziellen Demo kam es zu Dutzenden Verhaftungen

Foto: YURI KOCHETKOV/EPA-EFE/REX