Myanmar nach Putsch Militär schaltet erneut das Internet ab

Nach dem Militärputsch in Myanmar versuchen die Generäle offenbar, den Protest zu ersticken. Erst kam es Berichten zufolge zu Gewalt gegen Demonstranten, nun wurde erneut eine Internetsperre verhängt.
Sicherheitskräfte in Myanmar vor Demonstration (4. Februar): erst der Putsch, dann die Proteste

Sicherheitskräfte in Myanmar vor Demonstration (4. Februar): erst der Putsch, dann die Proteste

Foto: STRINGER / REUTERS
asa/dpa