Myanmar Militärjunta feuert Uno-Botschafter nach Kritik an Putsch

Neue Polizeigewalt gegen Demonstranten, ein entlassener Uno-Botschafter: In Myanmar gehen vier Wochen nach dem Putsch die Proteste weiter. Berichte über Widerstand kommen aus allen Teilen des Landes.
Im Einsatz gegen Demonstranten, aber auch gegen Journalisten: Polizeikräfte in Myanmar

Im Einsatz gegen Demonstranten, aber auch gegen Journalisten: Polizeikräfte in Myanmar

Foto: Hkun Lat / Getty Images
him/AFP/Reuters