Krise in Myanmar Sicherheitskräfte schießen auf Demonstrierende

Mit zunehmender Härte geht das Militär in Myanmar gegen die Proteste vor. Die Bewegung gegen den Putsch erfährt dennoch weiter Zulauf. Nun wurde auf Demonstrierende geschossen – es gibt offenbar Tote und Verletzte.
Demonstrierende in Yangon

Demonstrierende in Yangon

Foto: Lynn Bo Bo /EPA-EFE / Shutterstock
Studenten in Mandalay während einer Kundgebung zu Ehren einer erschossenen Demonstrantin

Studenten in Mandalay während einer Kundgebung zu Ehren einer erschossenen Demonstrantin

Foto: dpa
joe/mxw/dpa/AFP/Reuters