Keine Amnestie für Journalisten Pulitzer-Preisträger bleiben in Myanmar in Haft

Die Regierung in Myanmar hat mehr als 9500 Häftlinge begnadigt. Zwei Reuters-Journalisten wurden nicht berücksichtigt. Für ihre Recherchen wurden die beiden Männer ausgezeichnet - und eingesperrt.
Massenamnestie in Myanmar: Häftlinge werden aus Gefängnis transportiert

Massenamnestie in Myanmar: Häftlinge werden aus Gefängnis transportiert

Foto: REUTERS/Ann Wang
Freude vor dem Insein-Gefängnis: Tausende Gefangene werden freigelassen

Freude vor dem Insein-Gefängnis: Tausende Gefangene werden freigelassen

Foto: REUTERS/Ann Wang
asc/AP/AFP