Pfeil nach rechts

Nach 50 Jahren Verbot Burmesen freuen sich über freie Tageszeitungen

Wichtige Etappe auf dem politischen Reformkurs: Nach fast 50 Jahren staatlicher Kontrolle gibt es erstmals wieder freie, privat finanzierte Tageszeitungen in Burma. Auch die Partei der Widerstandsikone Aung San Suu Kyi unterhält eines der neuen Blätter.
Zeitungsleser in Rangun, Burma: Nach 50 Jahren Zensur gibt es wieder private Blätter

Zeitungsleser in Rangun, Burma: Nach 50 Jahren Zensur gibt es wieder private Blätter

DPA
bor/dpa/AP

Mehr lesen über