Attentat in Christchurch Regierung in Neuseeland einigt sich auf schärfere Waffengesetze

Die neuseeländische Regierung zieht Konsequenzen aus dem Anschlag auf zwei Moscheen mit vielen Toten. "So schnell wie möglich" sollen strengere Gesetze zum Umgang mit Waffen in Kraft treten.
Premierministerin Jacinda Ardern und Außenminister Winston Peters

Premierministerin Jacinda Ardern und Außenminister Winston Peters

Foto: Hagen Hopkins/ Getty Images
mst/dpa