Nach Protesten der Gelbwesten Macron will reden - "nationale Debatte" soll das Land versöhnen

Bis zum 15. März sollen Bürger an offenen Gesprächsrunden teilnehmen, wünscht sich Präsident Macron in einem Brief an alle Franzosen. Die Debatte solle zu einem "neuen Vertrag für die Nation" führen.
Demonstranten in gelben Westen

Demonstranten in gelben Westen

Foto: JEAN-FRANCOIS MONIER/ AFP
höh/dpa