Nach Uno-Erfolg der Palästinenser Israel baut Tausende Wohnungen im Westjordanland

Gerade erst hat die Uno-Vollversammlung Palästina als Staat anerkannt - da genehmigt Israel neue Bauvorhaben in Ost-Jerusalem und im Westjordanland. 3000 Wohnungen für Siedler sollen entstehen.
Bauarbeiten in Ost-Jerusalem: Strittige Siedlungspolitik der Israelis

Bauarbeiten in Ost-Jerusalem: Strittige Siedlungspolitik der Israelis

Foto: Abir Sultan/ dpa
ler/AFP/dpa