SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

16. September 2001, 09:37 Uhr

Nahost

Israel attackiert Ramallah

Die Welt starrt auf Amerika. Währenddessen eskaliert der Nahost-Konflikt. Israel nimmt erneut palästinensische Ziele ins Visier.

Polizeistation in Ramallah: Aufräumarbeiten nach einem früheren israelischen Angriff
AP

Polizeistation in Ramallah: Aufräumarbeiten nach einem früheren israelischen Angriff

Ramallah - Die israelische Armee hat am frühen Sonntagmorgen die palästinensische Stadt Ramallah angegriffen. Nach palästinensischen Angaben beschossen Kampfhubschrauber mehrere Ziele mit Raketen. Panzer seien von vier Seiten in die Stadt eingerückt und hätte weniger Meter vor dem Gebäude des Stadtrates gehalten. Eine Sprecherin der israelischen Armee sagte, sie werde den Bericht prüfen.

Nach Krankenhausangaben wurde ein palästinensischer Offizier getötet. Mindestens 15 weitere Palästinenser seien verletzt worden, nachdem die Panzer Kontrollpunkte der Sicherheitskräfte beschossen hätten, berichtete Augenzeugen. Die Kämpfe dauerten am Morgen an. Ramallah ist einer der beiden Amtssitze von Palästinenserpräsident Jassir Arafat.

Zuvor hatten israelische Panzer nach palästinensischen Angaben bereits eine Ortschaft bei Bethlehem beschossen. Dabei sei ein Palästinenser getötet und sieben weitere verletzt worden.

In Jerusalem wurde am Samstagabend ein Israeli tödlich getroffen, als sein Wagen von Palästinensern beschossen wurde. Sein Beifahrer wurde leicht verletzt.

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung