Nahost-Konflikt Iran will Zwei-Staaten-Lösung akzeptieren

Irans Präsident Ahmadinedschad hat eine Abkehr vom harten Kurs seiner Nahost-Politik angekündigt. Teheran stehe hinter den Palästinensern - auch bei einer Zwei-Staaten-Lösung mit Israel, sagte er. Den USA warf er vor, "Massaker an den Bewohnern des Gaza-Streifens" unterstützt zu haben.
Irans Präsident Ahmadinedschad: "Wir werden ihnen nichts vorschreiben"

Irans Präsident Ahmadinedschad: "Wir werden ihnen nichts vorschreiben"

Foto: DPA
ffr/AFP/dpa