Nahost-Konflikt Israelische Regierung plant Freilassung von 230 Palästinensern

Es ist eine Geste des guten Willens: Die israelische Regierung hat die vorzeitige Entlassung von 230 palästinensischen Häftlingen beschlossen. Bis zur endgültigen Begnadigung am Dienstag können Bürger aber noch Widerspruch gegen einzelne Gefangene einlegen.
sam/AFP