Nahost-Offensive Obama verunsichert jüdische Wähler

Mit seiner Nahost-Offensive hat Barack Obama die jüdischen Wähler in den USA verwirrt. Manche Lobbyisten zweifeln bereits an der Solidarität des Präsidenten. Die Republikaner versuchen schon, den Streit als Wahlkampfthema auszuschlachten.
Obama bei der jüdischen Lobby Aipac: "Empört und entfremdet"

Obama bei der jüdischen Lobby Aipac: "Empört und entfremdet"

Foto: Joshua Roberts/ dpa