Pfeil nach rechts

Nahost Rice verteidigt geplante Waffenlieferungen

Die US-Regierung gibt nicht nach: Außenministerin Rice sieht die geplanten Waffenlieferungen an verbündete Nahost-Staaten als eine Art Freundschaftsdienst. Neue Kritik an den Plänen Washingtons kam vom Bundeskoordinator für die transatlantischen Beziehungen, Karsten Voigt.
Mehr lesen über