Nationalismus gefährdet Frauenrechte Drangsaliert, inhaftiert, getötet

Acht von zehn Menschen weltweit werden einem aktuellen Bericht zufolge bedroht, wenn sie sich politisch engagieren. Frauen sind besonders betroffen - meist auf mehreren Ebenen.
Frauen in Rom protestierten im vergangenen Dezember vor dem Justizministerium gegen Vergewaltigung

Frauen in Rom protestierten im vergangenen Dezember vor dem Justizministerium gegen Vergewaltigung

Yara Nardi/ REUTERS

Globale Gesellschaft Pfeil nach rechts
Alle Artikel Pfeil nach rechts
Aktivistin Lolita Chavez: "Wenn sie mich bedrohen, sagen sie, dass sie mich töten werden"

Aktivistin Lolita Chavez: "Wenn sie mich bedrohen, sagen sie, dass sie mich töten werden"

JOSE RODRIGUEZ/ AFP
Teilnehmerin einer Pride Parade vor einem Hochzeitsstudio in Taipeh. Taiwan führte als erstes asiatisches Land die gleichgeschlechtliche Ehe ein

Teilnehmerin einer Pride Parade vor einem Hochzeitsstudio in Taipeh. Taiwan führte als erstes asiatisches Land die gleichgeschlechtliche Ehe ein

Tyrone Siu/ REUTERS
Indigene Frauen in Brasilien demonstrieren gegen den Abbau von Wäldern und die Politik von Präsident Jair Bolsonaro

Indigene Frauen in Brasilien demonstrieren gegen den Abbau von Wäldern und die Politik von Präsident Jair Bolsonaro

SERGIO LIMA/ AFP
Beinahe jeden Tag prangern Frauen in Mexiko die Femizide im Land an, vor Kurzem wurde eine Siebenjährige ermordet

Beinahe jeden Tag prangern Frauen in Mexiko die Femizide im Land an, vor Kurzem wurde eine Siebenjährige ermordet

Eduardo Verdugo/ AP

Demonstration gegen Ugandas homophobe Gesetzgebung

Demonstration gegen Ugandas homophobe Gesetzgebung

Dai Kurokawa/ dpa
Alaa Salaa wurde zu einer Ikone des Protests im Sudan, in dessen Folge Diktator al-Bashir gestürzt wurde

Alaa Salaa wurde zu einer Ikone des Protests im Sudan, in dessen Folge Diktator al-Bashir gestürzt wurde

Dieser Beitrag gehört zum Projekt Globale Gesellschaft