Verteidigung Nato dementiert Meldung über neue Eingreiftruppe

Die Nato hat Meldungen dementiert, wonach sie eine Eingreiftruppe aus 30.000 Soldaten unter führender Rolle Deutschlands plane. Stattdessen kündigt Generalsekretär Stoltenberg im SPIEGEL an, die "Einsatzbereitschaft weiter zu verbessern".
Foto: Kay Nietfeld/ dpa
ala