Nato Kanadier tritt Kujats Nachfolge an

Für den scheidenden Vorsitzenden des Nato-Militärausschusses, den deutschen General Harald Kujat, rückt ein Kanadier nach. General Ray Henault von der kanadischen Luftwaffe soll der ranghöchste Soldat der Nato werden.


Brüssel - Heute verständigte sich die Mitgliedstaaten der Allianz in Brüssel auf Henault, teilte das dänische Außenministerium mit. Neben Henault war auch der dänische General Hans Jesper Helsö für die Nachfolge Kujats im Gespräch.

Der Nato-Militärausschuss besteht aus ranghohen Militärs der 26 Mitgliedstaaten und trifft sich regelmäßig auf der Ebene der Generalstabschefs. Der Ausschuss empfiehlt Strategien zur gemeinsamen Verteidigung des Bündnisses und berät die militärischen Planer der Allianz bei Krisen- und Kriegseinsätzen. Der Vorsitz des Ausschusses ist auf drei Jahre begrenzt. Kujat hatte den Posten im März 2002 angetreten. Der 62-Jährige war vor seinem Gang nach Brüssel Generalinspekteur der Bundeswehr.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.