US-Studie Mehrheit der Deutschen würde Nato-Partner nicht verteidigen

Für das Baltikum sterben, sollte Russland angreifen? Eher nicht, sagen die Deutschen. Eine US-Studie zeigt, wie der Ukraine-Konflikt Einstellungen zur Nato verändert - auch Russen und Ukrainer wurden befragt.
Keine Hilfe für Verbündete? Soldaten auf dem Nato-Flugplatz in Hohn (Schleswig-Holstein)

Keine Hilfe für Verbündete? Soldaten auf dem Nato-Flugplatz in Hohn (Schleswig-Holstein)

Daniel Reinhardt/ dpa