Nato-Verträge Merkel setzt sich im Streit über Russland-Kurs durch

Wie lässt sich Putin zur Räson bringen? Einige Nato-Staaten wollten die Russland-Gründungsakte kündigen. Der Vertrag verbietet der Allianz, dauerhaft Kampftruppen in Ost- und Mitteleuropa zu stationieren. Bundeskanzlerin Merkel war dagegen - und setzte sich durch.
Kanzlerin Merkel in Wales: Gebrochener Vertrag soll gültig bleiben

Kanzlerin Merkel in Wales: Gebrochener Vertrag soll gültig bleiben

Foto: WPA Pool/ Getty Images
mxw/fab/dpa/Reuters