Libyen-Bericht der Nato "Das weltweit größte ungesicherte Arsenal von Waffen"

Die Lage in Libyen ist düster. Zwei Jahre nach dem Sturz von Muammar al-Gaddafi steht das Land vor dem Zerfall. Zu diesem Schluss kommt nach SPIEGEL-Informationen eine Nato-Delegation, die Ende Juni die Region bereiste. Sorgen bereiten vor allem die vielen ungesicherten Waffen.
Straßenszene in Tripolis (Juni 2013) nach Zusammenstößen von Milizen

Straßenszene in Tripolis (Juni 2013) nach Zusammenstößen von Milizen

STRINGER/ REUTERS