Neue Strategie Nato rüstet sich für Cyber-Kriege

Die Attacke des Computervirus' Stuxnet hat Regierungen weltweit alarmiert - jetzt stellt sich die Nato auf neue Cyber-Gefahren ein. Generalsekretär Rasmussen plant laut "Süddeutscher Zeitung" eine Strategieänderung: Angriffe auf Computersysteme eines Nato-Staats sollen den Bündnisfall auslösen.
Anders Fogh Rasmussen: Neue Strategie für die Nato

Anders Fogh Rasmussen: Neue Strategie für die Nato

Foto: FRANCOIS LENOIR/ REUTERS
böl/dpa/apn