Neue Uran-Anreicherung Ahmadinedschad lässt internationale Kritik kalt

Iran besitzt eine zweite Atomanlage zur Anreicherung von Uran - und ist sich keiner Schuld bewusst: Präsident Ahmadinedschad erklärte, der Bau der Anlage entspreche den Regeln der IAEA. Die westlichen Staats- und Regierungschefs drohen mit Sanktionen, auch Russland kritisiert ungewohnt scharf.
Irans Präsident Ahmadinedschad: "Wir haben kein Geheimnis"

Irans Präsident Ahmadinedschad: "Wir haben kein Geheimnis"

Foto: A2800 epa Szenes/ dpa
amz/AP/Reuters/dpa