Union Jack soll weg Neuseeland sucht nach einer neuen Flagge

Neuseelands Premierminister John Key will, dass sein Land nicht länger vom britischen Union Jack repräsentiert wird. Eine Regierungskommission hat 40 Vorschläge für eine neue Flagge vorgelegt. Nun entscheidet das Volk.
Vorschläge für Neuseelands neue Flagge: Farne, Sterne, Korus

Vorschläge für Neuseelands neue Flagge: Farne, Sterne, Korus

Foto: New Zealand Government/ dpa

Es ist eines der Lieblingsthemen des neuseeländischen Premiers John Key: Sein Land braucht eine neue Flagge ohne Bezug zur einstigen Kolonialmacht Großbritannien - davon ist der Regierungschef überzeugt.

Er rief die Neuseeländer auf, Vorschläge für eine neue Flagge einzureichen - und mehr als 10.000 Bürger sind der Aufforderung gefolgt. Aus 10.300 Entwürfen hat eine Regierungskommission nun die ihrer Ansicht nach 40 Besten ausgewählt und der Öffentlichkeit präsentiert .

Mehr als die Hälfte der eingereichten Vorschläge zeigt Sterne. Auch in der aktuellen Flagge von 1902 sind vier rote Sterne zu sehen - sie stehen für das Sternbild Kreuz des Südens.

Auf elf Entwürfen ist ein Farn zu sehen. Der Silberfarn ist schon jetzt ein wichtiges Symbol für Neuseeland. Die All Blacks, das Rugby-Nationalteam trägt, ihn auf dem Trikot, außerdem ziert er die Flugzeuge von Air New Zealand. Auch Premier Key hat den Silberfarn auf schwarzem Grund zum Favoriten für die neue Flagge erkoren.

Auch der Koru, eine Spirale aus der Kunst der Maori, ist auf vielen Entwürfen zu sehen. Er repräsentiert das eingerollte Blatt eines jungen Farns.

Zu den Vorschlägen, die es nicht unter die Top 40 geschafft haben, gehören unter anderem ein Kiwi mit Laseraugen oder ein Schaf mit einer Eistüte .

Die Regierungskommission wählt nun vier Entwürfe aus. Unter anderem muss sie prüfen, ob einige Vorschläge möglicherweise geistiges Eigentum verletzen. Im November oder Dezember wählen die Neuseeländer dann per Referendum aus vier Entwürfen ihren Favoriten aus. Der Gewinner tritt dann in einer zweiten Volksabstimmung 2016 gegen die bestehende Flagge an.

syd