Neuseeland Interview mit schwangerer Regierungschefin sorgt für Empörung

Details zur Schwangerschaft sind etwas sehr Privates - eigentlich. Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern musste im australischen Fernsehen peinliche Fragen über sich ergehen lassen.
Jacinda Ardern (Archivbild)

Jacinda Ardern (Archivbild)

Foto: AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Fotostrecke

Jacinda Ardern: "Premierministerin UND eine Mama"

Foto: Hannah Peters/ Getty Images
vks