New York Dem Uno-Gebäude droht der Verfall

Einst war der berühmte Sitz der Vereinten Nationen der Stolz der modernen Welt. Männer wie Le Corbusier hatten an dem Symbol für das Miteinander der Völker mitgearbeitet. Heute fällt der Putz von den Wänden. die Teppichböden stinken, die technische Versorgung ist so marode, dass überall Gefahr droht. Einer, der dort arbeitet, nennt das Gebäude einen Schrottplatz.