Tiziana FABI / AFP; Charles Platiau/ REUTERS; [M] SPIEGEL ONLINE

Der Tag kompakt Liebe Leserin, lieber Leser, guten Abend,

Von


hier finden Sie die wichtigsten Nachrichten des Tages, die beliebtesten Geschichten von SPIEGEL+ und Tipps für Ihren Feierabend.

Das Thema des Tages: Machtkampf in Rom

Es ist der bisherige Höhepunkt im Machtkampf in Italien: Ministerpräsident Giuseppe Conte hat am Nachmittag die Regierung aus rechter Lega und populistischer Fünf-Sterne-Bewegung für beendet erklärt. Er werde seinen Rücktritt bei Staatspräsident Sergio Mattarella einreichen, kündigte er an.

Conte zog damit die Konsequenzen aus der Krise der Populistenkoalition in Rom. In seiner Rede vor dem Senat bezeichnete er Innenminister Matteo Salvini als verantwortungslos. Als Salvini am 8. August die Koalition aufkündigte, habe er dabei "seine eigenen Interessen und die seiner Partei", der Lega, verfolgt, sagte Conte. Salvini, der zugleich stellvertretender Regierungschef ist, habe Italien damit "schweren Risiken" ausgesetzt (lesen Sie hier ein Porträt von Salvini).

Wie geht es jetzt weiter in Rom? Salvini könnte zum großen Verlierer dieses Machtkampfes werden. Er will schnelle Neuwahlen. Doch Staatschef Mattarella könnte Conte nach dessen Rücktritt womöglich umgehend mit der Führung eines Übergangskabinetts beauftragen. Das würde Sozialdemokraten und Fünf-Sterne-Bewegung die nötige Zeit für Koalitionsverhandlungen geben.

Verfolgen Sie die weiteren Entwicklungen des Abends auf SPIEGEL ONLINE.

 SPIEGEL Daily

Abonnieren Sie den Newsletter direkt und kostenlos hier:

News: Was Sie heute wissen müssen

  • Olaf Scholz kandidiert mit Klara Geywitz: Der Vizekanzler hat eine Frau für die Teamkandidatur gefunden: Scholz bewirbt sich gemeinsam mit der brandenburgischen Landtagsabgeordneten Klara Geywitz für den SPD-Vorsitz.
Gemeinsam für den SPD-Vorsitz: Olaf Scholz und Klara Geywitz
Jörg Carstensen/ DPA

Gemeinsam für den SPD-Vorsitz: Olaf Scholz und Klara Geywitz

Meinung: Die meistdiskutierten Kommentare, Interviews, Essays

Vorsicht GrüKo: Wenn die Grünen die SPD als Volkspartei ablösen, dürfen sie nicht in dieselbe Falle tappen wie die Sozialdemokraten: Eine Große Koalition mit der Union wäre ein Fehler. Lesen Sie hier den Kommentar von Sebastian Fischer.

Sind wir nicht alle Soldatinnen? Was es nicht alles zu tun gäbe bei der Bundeswehr! Aber was fällt der neuen Verteidigungsministerin als Erstes ein? Freifahrkarten. Eine wirklich beachtlich schlechte Idee. Hier geht es zur Kolumne von Margarete Stokowski.

SPIEGEL ONLINE

Weg mit Politikberatern! Pressereferenten von deutschen Politikern sorgen für unfassbar öde Interviews. Das beste Mittel gegen die Langeweile hat US-Präsident Trump, meint Harald Schmidt in seiner Videokolumne.

Stories: Die meistgelesenen Texte bei SPIEGEL+

Polizist vor der Sagrada Familia
AFP

Polizist vor der Sagrada Familia

Barcelona wird zur Stadt des Verbrechens: Taschendiebe, Raubüberfälle, Bürgerwehren: Die spanische Metropole Barcelona hat ein Sicherheitsproblem. Einwohner greifen zu Selbstjustiz.

Iconica/ Getty Images

Wie Sie Kummerspeck vermeiden: Essen ist auch Seelennahrung. Doch wer regelmäßig gegen Stress anfuttert, gefährdet die Gesundheit. So kommt man raus aus der Falle des "emotionalen Essens".

Die Zahl des Tages: 578.000.000

Zwei Tage vor seinem Tod soll Jeffrey Epstein laut US-Medien ein Testament unterschrieben haben. Darin habe der einstige Hedgefondsmanager sein Vermögen in Höhe von 578 Millionen Dollar einem Treuhandfonds übertragen, berichtet die "New York Times".

Mein Abend: Die Empfehlungen für Ihren Feierabend

Szene aus der Vietnam-Dokumentation: Die Bürger der westlichen Welt waren am Bildschirm dabei
Arte/ Doug Niven Collection

Szene aus der Vietnam-Dokumentation: Die Bürger der westlichen Welt waren am Bildschirm dabei

Schauen Sie diese Dokumentation über den Vietnamkrieg: 18 Stunden lang erzählt "The Vietnam War" die Geschichte dieses sinnlosen Krieges. Arte zeigt die neunteilige monumentale Serie. Heute die Teile 7-9: Im Frühjahr 1969 ist die Moral der US-Truppen auf dem Tiefpunkt (ab 20.15 Uhr).

Ich wünsche Ihnen einen schönen Feierabend.

Herzlich

Alwin Schröder vom Daily-Team

Das Wichtigste vom Tag, das Beste für den Abend: SPIEGEL Daily - das Update als Newsletter bestellen Sie hier.

- Ihr Update für den Abend
Die wichtigsten News des Tages, die besten Stories - als kompaktes Briefing. Täglich per Push-Nachricht bekommen.
Hier einschalten.
Mehr zum Thema
Newsletter
SPIEGEL Daily


© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.