Nicaragua Bischöfe und Journalisten in Kirche angegriffen

In Nicaragua halten die schweren Proteste seit Monaten an, immer wieder werden Menschen getötet. Nun wurden katholische Geistliche und Journalisten attackiert.
Nicaragua, Diriamba: Der Erzbischof von Managua, Kardinal Leopoldo Brenes (M.) und der Nuntius in Nicaragua, Erzbischof Waldemar Stanislaw Sommertag (r.)

Nicaragua, Diriamba: Der Erzbischof von Managua, Kardinal Leopoldo Brenes (M.) und der Nuntius in Nicaragua, Erzbischof Waldemar Stanislaw Sommertag (r.)

Foto: Carlos Herrera/ dpa
Nicaragua: "Wir haben keine Angst"
Fotostrecke

Nicaragua: "Wir haben keine Angst"

Foto: JORGE TORRES/ EPA-EFE/ REX/ Shutterstock
höh/dpa/AFP