Niederlande Mutmaßlicher Komplize der Madrid-Attentäter gefasst

Fahndungserfolg in den Niederlanden: Im Süden des Landes hat die Polizei einen mutmaßlichen Komplizen der Attentäter von Madrid festgenommen.


Amsterdam - In der südniederländischen Stadt Roosendaal nahe der belgischen Grenze seien zwei Wohnungen durchsucht worden, teilte die örtliche Staatsanwaltschaft mit. Zuvor habe die Polizei Informationen erhalten, denen zufolge eine oder mehrere Personen sich in den Niederlanden aufhielten, die in die Anschläge von Madrid verwickelt seien.

"Wir überprüfen derzeit die Identität der Person. Wir sind noch nicht sicher, ob er derjenige ist, den die spanische Polizei sucht", sagte ein Sprecher, ohne Einzelheiten zu nennen.

Zudem seien acht weitere Männer festgenommen worden. Einer werde im Zusammenhang mit Drogen-Delikten festgehalten, die sieben anderen seien den Einwanderungsbehörden übergeben worden.

Bei den Anschlägen vom 11. März auf Vorortzüge in Madrid waren 191 Menschen getötet worden.



© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.