Drei Monate nach Wahl Regierungsbildung in den Niederlanden erneut gescheitert

Die Koalitionsverhandlungen in den Niederlanden sind auch im zweiten Versuch geplatzt: Damit ist knapp drei Monate nach der Parlamentswahl weiter unklar, wer das Land künftig regieren wird.
Vertreter der verhandelnden Parteien um Premier Mark Rutte (2. v.l.)

Vertreter der verhandelnden Parteien um Premier Mark Rutte (2. v.l.)

Foto: JERRY LAMPEN/ AFP
sun/dpa