Niederlande Wilders sitzt bei Koalitionsverhandlungen mit am Tisch

In den Niederlanden ist offiziell der Startschuss für Koalitionsverhandlungen gefallen. Es zeichnet sich eine Minderheitsregierung der Volkspartei für Freiheit und Demokratie und der christdemokratischen CDA ab. Für Unbehagen sorgt Rechtspopulist Wilders, dessen Partei die Regierung stützen soll.
Wilders, Verhagen und Rutte (v.l.n.r.): Verhandlungen über Minderheitsregierung

Wilders, Verhagen und Rutte (v.l.n.r.): Verhandlungen über Minderheitsregierung

Foto: Valerie Kuypers/ dpa
adg/dpa