Boko-Haram-Terror Nigeria verschiebt Wahlen

Die Terrormiliz Boko Haram wütet in großen Teilen Nigerias. Wegen der schlechten Sicherheitslage hat die Wahlkommission nun die Präsidentschaftswahl verschoben.
Soldaten des Tschads im Kampf gegen Boko Haram (Archiv): 13.000 Tote

Soldaten des Tschads im Kampf gegen Boko Haram (Archiv): 13.000 Tote

Foto: MARLE/ AFP
daf/dpa/AFP/Reuters